Lackschätzchen: Catrice „Orango Bloom“

1 Mrz

Orange hab ich eigentlich nie schön gefunden auf den Nägeln – schon gar nicht auf meinen! 😀 Der einzige Lack, der dem ein wenig nahe kommt, ist Essie „Sunday Funday“. Irgendwie fand ich den Namen so witzig und hab ihn dann doch gekauft beim gestrigen DM-Besuch. 🙂 Ein anderer Lack hat es auch noch aufs Kassenband geschafft, aber den stelle ich euch demnächst mal vor.

DSC_4332Tageslichtlampe

„Orango Bloom“ ist, wie der Name es subtil anklingen lässt, orange und knallt dazu ordentlich. Ich finde, er ist eine schöne Sommerfarbe zu gebräunter Haut am Strand. Nichtsdestotrotz wollte ich ihn heute Abend ausführen. Er macht nämlich wirklich tolle Laune und da heute ja schon der 1. März ist, ist der Frühling ja auch nicht mehr weit. 🙂

DSC_4334Tageslichtlampe

Die Farbe hat neben dem schönen knalligen Grundton einen tollen metallischen, etwas helleren Schimmer. Er ist auch leider etwas streifig im Auftrag, wie ihr auf dem Foto sehen könnt, aber das finde ich nicht so schlimm. Mit zwei Schichten hat „Orango Bloom“ gedeckt. Ich denke mit einer etwas dickeren Schicht ist man auch gut bedient.

DSC_4336Blitzlicht

Für solche Farben liebe ich Catrice wirklich! Ich weiß nicht, wie ihr das empfindet, aber irgendwie sprechen mich die Farben dort am meisten an, wenn ich in der Drogerie einkaufe. Für den Preis von noch unter 3 Euro kann man bei der Qualität und der Farbauswahl wirklich nicht meckern. Mir gefällt „Orango Bloom“ jedenfalls ziemlich gut und ich kann vor lauter Freude gar nicht den Blick von meinen Nägeln nehmen. XD

Habt einen schönen Samstagabend. Ich gehe jetzt Burger essen. 😀

neueunterschrift

Advertisements

2 Antworten to “Lackschätzchen: Catrice „Orango Bloom“”

  1. piranhaprinzessin 2. März 2014 um 10:19 #

    Wow, der knallt ja wirklich mal ordentlich! 🙂 Außerdem erinnert er mich an den Stoff, den ich damals gekauft habe, um für meine Barbie ein Sailor Venus-Kostüm zu nähen 🙂 Wäre doch also mal was für Fasching zumindest 😉

    LG
    Nathalie

    • missoswin 2. März 2014 um 11:04 #

      Jaha, ich hab Sommer auf den Nägeln! 😀 Klar, so ein auffälliger Lack eignet sich wunderbar für Kostüme. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Willkommen im Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: