Archiv | Parfum RSS feed for this section

Parfumtruhe: Flora by Gucci Eau Fraîche

12 Sep

Hallo ihr Lieben! 🙂

Unser Blog wird hiermit um die Kategorie Parfum erweitert, da ich es seit bald zwei Jahren sammle und mir gedacht hab, ich teile meine Leidenschaft mit euch 🙂

Heute soll es um einen meiner Lieblinge gehen: Flora Eau Fraîche. Hier erstmal ein Bild vom Flakon:

flora

Flora entdeckte ich vor etwas über einem Jahr; damals war ich in meiner Blindkauf-bei-eBay-Phase, in der ich mir auf verschiedenen Seiten durchgelesen habe, welche Parfums nach meinem Geschmack riechen könnten und diese wurden dann über eBay bestellt ^^ die oben abgebildete Flasche habe ich damals für etwa 10€ ersteigert, es war noch über die Hälfte von 25ml drin.

Ich habe also diesem Duft wirklich entgegengefiebert und als er dann kam, war ich erstmal vom Flakon hin und weg. Ich mag solche schlichten klaren Flakons total gern, und das Schleifchen finde ich entgegen meinem üblichen Geschmack auch ganz nett.

Zuerst habe ich also den Deckel abgenommen und am Sprühkopf geschnuppert; wenn ein Parfum schon mal gesprüht worden ist, bleibt ja immer ein Restduft daran hängen und ich wollte mich vor dem Sprühen vergewissern, dass ich es nicht sofort wieder abwaschen müssen würde. Tja, was ich roch, war glücklicherweise absolut fantastisch! Der Duft ist zuerst ziemlich ungewohnt und ungewöhnlich und riecht unheimlich leicht und frisch, fast schon kalt. Er hat mich an meine Kindheit in Nordsibirien erinnert, wenn im Frühjahr die ganzen Schnee- und Eismasse geschmolzen sind und das Wasser sprudelnd und glitzernd die Straßen hinweggespült hat. Die Luft war noch kalt, aber es schwang schon eine Andeutung von Sonnenstrahlen mit und nach monatelanger Dunkelheit war überall plötzlich Licht, Licht, Licht. Wenn ich also den Duft beschreiben müsste, würde ich sagen, er riecht so, wie Quellwasser aussieht, in das die Frühlingssonne ganz hell hineinscheint.

Trotz der ganzen schönen Leichtigkeit darf man aber nicht mehr als 2 Sprühstöße wagen, weil man sonst eventuell Migräne bei den Mitmenschen auslöst. Auch wenn es kein schweres Parfum ist, macht es sich dennoch gut bemerkbar und 2 Sprüher reichen wirklich den ganzen Tag über, die Haltbarkeit ist ausgezeichnet.

Den Namen des Parfums finde ich persönlich übrigens irreführend, ich rieche keine Blumen darin, aber ich habe schon von manchen zu hören bekommen, sie täten es, also ist meine Einschätzung wohl durch meine Erinnerung verfälscht ^^

Ich muss an dieser Stelle noch anmerken, dass ich hier wirklich ausdrücklich das Eau Fraîche meine, mit dem weißen Deckel! Es gibt noch andere Varianten und die riechen alle anders. Ich mag ausschließlich dieses 😉

Eure

Advertisements
Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: