Paketversand mit Hermes – günstig, sicher und bequem – ein Witz

11 Jul

Bei diesem Slogan kann ich nur noch lachen. Gestern ist mir dann am Telefon auch endgültig der Kragen geplatzt und es hat Hermes natürlich nicht im geringsten interessiert…

Hermes

Ich vermeide so gut es geht mit Hermes zu versenden da es schon viel zu viel Probleme gab, aber manchmal hat man keine andere Chance. Aber ich will von vorne berichten.

1. Fall

lt. der Sendungsverfolgung war das Paket zugestellt, aber unauffindbar, der Name des Unterschreibers war theoretisch der richtige, aber die Unterschrift passt auf keinen bei uns im Haus & wir haben alle den gleichen Nachnamen.
Es stellte sich raus das keiner zuhause war und der Fahrer hat einfach selbst unterschrieben und das Paket in das Auto (kein Witz) IN das Auto meiner Oma gelegt. Wer kommt auf die Idee das zu tun? Ganz zu schweigen von der Unterschriftenfälschung.

2. Fall

Dieses mal ein anderer Fahrer, mein Paket von der Online Apotheke, tja, das wurde zugestellt – aber warum in Gottes Namen hat der Depp meinem Kater einen Tritt gegeben??? Er saß nur von der Tür, wenn überhaupt wollte er evtl. gestreichelt werden, aber was kann so ein kleiner Kater dafür das er da wohnt? Angesprochen von meinem Vater hat der Typ sich selbst geweigert seinen Namen zu melden. Mein Beschwerdemail wurde nicht beantwortet, lediglich wurde auf den AB meiner Eltern (ich hatte MEINE Kontaktdaten angegeben) gesprochen.
Das weckt vertrauen! Und der Hermes Bote darf mir nicht über den Weg laufen sonst bekommt er den Tritt.

3. Fall

Erst jetzt passiert, dachte ich vermeide die Hermes Menschen zuhause und lass es mir in den Paketshop liefern, dann gibt’s kein Ärger. Ja, weit gefehlt…
Die email kam, die Ware liegt zur Abholung bereit, auch die Sendungsverfolgung sah sehr positiv aus. Also bin ich hin, tja, nix war. Das Paket ist nicht da, haben wir öfter. „Bitte schauen sie noch mal nach, hier sehen sie, es muss da sein.“ Nein, es war lt. der Dame definitiv nicht da. Also erst den Versender angerufen, die können erst mal auch nichts tun. Dann Hermes direkt angerufen. Es war spaßig, die Dame hat sich ca. 20 mal wiederholt. Die Ware ist aber dort, nein, die Ware ist aber dort, nein, … Hab dann von meinen früheren Erfahrungen erzählt und gemeint bei Hermes ist man ja wirklich gut aufgehoben. Und dann fragt die mich: „Meinen sie das jetzt in Echt oder nicht?“. Die kann froh sein das ich nicht durch den Telefonhörer würgen kann. Sie wollte erst mal nichts tun. Das konnte ich nicht akzeptieren, vielleicht hat ja wieder „irgendjemand“, vielleicht der Fahrer selbst unterschrieben und das Paket versteckt?
Nach langem Terror hat sie eine Nachverfolgung eröffnet, jetzt warte ich und warte und warte…
Für mich ist das eher ein Teufelsbote!

Was ist eure Erfahrung mit Hermes?

Eure
mscappuccino-unterschrift

Advertisements

6 Antworten to “Paketversand mit Hermes – günstig, sicher und bequem – ein Witz”

  1. Hermes Community Support 11. Juli 2013 um 09:00 #

    Hallo MsCappuccino,

    das hört sich alles überhaupt nicht gut an und wir würden diese Vorkommnisse sehr gern intern aufarbeiten lassen, denn die von Dir beschriebenen Verhaltensweisen können nicht geduldet werden.

    Da Du uns auf Deinen Blogartikel über Twitter informiert hast, schlage ich vor, dass wir über den Kanal weiter kommunizieren.

    Viele Grüße,

    Björn Wilke
    Community Support
    Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH

    • Nate 11. Juli 2013 um 17:23 #

      Meine Erfahrungen mit Hermes sind zwar wie deine auch negativ, aber zumindest nicht so dermaßen furchtbar. Trotzdem versende ich auch nie mit Hermes und bin immer schon schlecht gelaunt, wenn ich sehe, dass eine Bestellung mir nur über Hermes geliefert werden kann. Lange Wartezeiten und nicht vorhandene Sendungsverfolgung tragen deutlich zu meiner Ablehnung bei.

      • mscappuccino 15. Juli 2013 um 12:18 #

        Ja, so geht es mir auch Nate, da überleg ich 2x mal ob ich bestellen soll…

    • mscappuccino 15. Juli 2013 um 12:18 #

      Hallo Björn Wilke,

      wie bei Twitter gewünscht ist die email unterwegs.

      Grüße
      MsCappuccino

  2. myimpressions4u 11. Juli 2013 um 23:36 #

    Oh Gott, kaum zu glauben, was die sich geleistet haben.. Vor allem der Tritt nach der Katze ist unverzeihlich und eine riesengroße Frechheit!

    • mscappuccino 15. Juli 2013 um 12:19 #

      Ohja… irgenwann läuft er mir hoffentlich mal über den Weg, da werde ich ihn zur Rede stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Willkommen im Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: