Tag Archives: kiko

Lackschätzchen: Kiko „Mint Milk“ Gradient

18 Sep

Nachdem ich mich mal wieder Ewigkeiten geziert habe, hab ich mich dann doch mal an Gradient-Nails versucht und es ist ganz ok geworden. 🙂 Ich habe hierfür von Kiko „Mint Milk“ und „You’re Such A Budapest“ von OPI verwendet, obwohl ich euch empfehlen würde, für die zweite Farbe etwas deckenderes zu wählen.

Ich hab vor Ewigkeiten mal Vans gesehen, die genau diesen Farbverlauf hatten, hab es aber nicht eingesehen, 75€ für die Treter auszugeben. 😀 Dann eben nur auf meinen Nägeln. XD

DSC_4910

Auch schonmal Gradient probiert? 🙂

neueunterschrift

Lackschätzchen: Kiko 295 „Cerulean Blue“ & Glitzer

19 Jul

DSC_4751
Hier zeige ich euch ein strahlendes Himmelblau, das nach Sommer schreit! 🙂 „Cerulean Blue“ war eine der ersten Farben, die ich bei Kiko gekauft habe und ich mag die Farbe wirklich gerne. Ich hab den Lack schon das ein oder andere Mal getragen, wenn ich wirklich Lust auf ein knalliges Blau hatte. Ja und damit bin ich hier ziemlich gut bedient. ^^

DSC_4750Der Lack lässt sich gut lackieren, ist recht flüssig und deckt nach zwei Schichten zu 100%. Da ich meine Glitzertopper ein wenig vernachlässigt habe in der letzten Zeit, hab ich mal einen recht alten Lack rausgekramt, und „Cerulean Blue“ damit aufgepeppt: „Last Friday Night“ von OPI aus der Katy Perry LE von vor einigen Jahren. Der Lack hat eine zarte, durchsichtige blaue Base und ist gefüllt mit vielen vielen Glitzerpartikeln, die vor allem blau oder grünlich schimmern. Der Lack ist einfach eine schöne, blaue Glitzerbombe. Vor einer Weile habe ich „Cerulean Blue“ schon einmal mit „Last Friday Night“ kombiniert, aber das ist schon seeeehr lange her! Bestimmt zwei Jahre und jetzt bin ich erst wieder darauf gekommen, dass ich es euch mal zeigen könnte. 🙂 Na.

DSC_4747Wie ihr unschwer erkennen könnt, befindet sich noch ein weiterer Glitzerlack auf den Nägeln, den ich im Winter schonmal gezeigt habe: Spoiled „Trust Fund Baby“, den ich mit einem dunkelgrauen Lack kombiniert habe. Ich dachte, dass er auch gut zu dem Himmelblau passt.

DSC_4756

Was haltet ihr von Blau auf den Nägeln? 🙂

neueunterschrift

Von Jägern und Sammlern – Teil 5: Nagellack (Blau & Grün)

14 Jan

Nachdem ich mich nun so langsam aber sicher von der Völlerei der Feiertage erholt habe, ist mein Körper auch wieder bereit, etwas produktiver zu werden. Deswegen gibt es heute den nächsten Teil meiner Nagellacksammlung zu… bestaunen? 😀 Ich hoffe ja, dass euch diese Nagellackparade genauso gut gefällt wie mir auf anderen Blogs. ^^ Etwas verspätet gibt es hier die Grünen und Blauen. Ich dachte eigentlich, ich hätte mehr Blau, aber dem ist offensichtlich nicht so. Here we go:

DSC_4100Fangen wir mal klein an mit einer bunten Mischung. Wie im letzten Beitrag auch, von links nach rechts:

Catrice „Genius in the Bottle“
Essence „Upper Green Side“
Kiko „341“
Kiko „295“
MNY „175A“
Finger Paints „Easel-y Entertained“
Essie „Rock the Boat“

DSC_4092Diese Reihe mag ich ganz besonders, da sie vor allem viele Catrice Lacke enthält und für meinen Geschmack wunderschöne Mint- und Petroltöne. Sehr schön finde ich auch den Lack ganz rechts von Essie. Die Hälfte von den Lacken schimmert zudem, was mein Lackherz immer sehr freut. 😀

China Glaze „For Audrey“
Essence Show Your Feet „Iced Mint Frappé“
Catrice „Mint Me Up“
Catrice „Run, Forest, Run!“
P2 Summer Attack LE „Green Palm Tree“
Catrice „King of Greens“
Catrice Big City Life LE „San Francisco“
Catrice „Be Pool“
Essie „Naughty Nautical“

DSC_4098Auch diese kleine Reihe finde ich sooo hübsch! Vor allem, weil der Lack von OPI so wunderschön changiert und ich mich an den meisten Farben wirklich nicht satt sehen kann. „Deviantly Daring“ ist auch so ein Kandidat. 😉

OPI „Love & Peace & OPI“
China Glaze „Deviantly Daring“
Catrice „George Blueney“
China Glaze „Watermelon Rind“
Catrice „Mermaid My Day“
Shaka „Gemini“
Catrice „Hugo Moss“
Rival de Loop Young „Extraordinary“

So, das war die grünblaue Lackparade! Ich hoffe, euch hat sie gefallen und ihr denkt nun wie ich darüber nach, wieso man nie alle Farben gleichermaßen verwendet! Wieder hat es ein Lack nicht auf die Bilder geschafft, aber den werde ich bald in einem Blogpost zeigen. Meine Nägel benötigen derzeit eine etwas längere Pause durch die Beanspruchung bei der Arbeit. 😦 Bin ganz wehmütig, wenn ich mir die Lackschätzchen hier so anschaue. *seufz* ^^

Hoffentlich wird es auch ganz bald Frühling, so dass ich meine Sommerlacke wieder rauskramen möchte. 🙂

Mögt ihr Grün und Blau auf den Nägeln?

neueunterschrift

Von Jägern und Sammlern – Teil 4: Nagellack (Rot, Pink und Rosa)

7 Jan

Man hat sich vielleicht schon gefragt, wieso ich mit Lidschatten und Rouge angefangen habe und nicht gleich zu meinem primären Lustobjekt, dem Nagellack, gekommen bin. Heute ist es soweit! 😀 Mir ist klar, dass sich die Anzahl meiner Lacke stetig verändert und es auch nicht alle Lacke auf den Blog geschafft haben und schaffen werden, aber hier möchte ich euch einfach meine Sammlung zeigen. 🙂 Ich liebe meine Lacke! Manche mal mehr als andere, aber ich habe bisher fast jeden schon mindestens einmal getragen.

Fangen wir an mit den Rosatönen:

DSC_4072Manche habe ich wirklich schon länger nicht mehr benutzt, aber was man hier schön sehen kann, ist, dass ich aus fast allen Preissegmenten etwas besitze. Ich schaue immer mal wieder, ob mir irgendwo was gefällt und sobald ich mich in einen Lack verliebt habe, dann ist es sowieso vorbei. ^^ Hier die Lacke von links nach rechts aufgelistet und mit den Blogbeiträgen verlinkt, sofern vorhanden:

Sinful Colors „Glass Pink“
P2 Rich Care + Color „so pretty“
Essence „Enchanted Fairy“
OPI „Pedal faster, Suzi!“
Deborah Lippmann „Whatever Lola Wants“
Catrice „Karl says très chic“
Kiko „318 Malva Chiaro“
Kiko „247 Fuchsia Microglitter“
China Glaze – Trophy Wife

DSC_4076Hier seht ihr auch schon die pinken Liebchen. Ich dachte, ich hätte mehr davon. 😀 Ich mag Pink auf den Nägeln sehr gerne. Das ist feminin und es macht gute Laune, finde ich. Wie man sieht, ist „Strawberry Fields“ der Lack mit den meisten Verschleißerscheinungen. Der Kauf hat sich also tatsächlich gelohnt. 🙂

Spoiled „Shrimp on the Barbie“
Catrice „Miami pINK“
MNY „264“
China Glaze – Strawberry Fields
P2 „Crazy Love“
OPI „The One That Got Away“

DSC_4083Und hier dann die Roten. Ich dachte, es wären noch weniger Lacke und gerade ist mir auch noch aufgefallen, dass Catrice „Caught on the Redcarpet“ es nicht aufs Foto geschafft hat, aber der Lack sollte den meisten doch bekannt sein. 🙂  Ich muss wirklich sagen, ich habe den knallroten Lack von P2 wirklich am längsten, aber ich habe ihn schon ewig nicht mehr getragen. Der Zug ist für mich irgendwie abgefahren. ^^ Abgesehen von „Lovely Sinner“ und eventuell „Before Sunrise“ oder vielleicht noch „Through the Fire“ verwende ich die Lacke eigentlich gar nicht. Schade drum. Vielleicht sollte ich das mal ändern. ^^

Rival de Loop „429B“
P2 „Open Your Heart!“
Catrice „Lovely Sinner“
Rival de Loop „342T“
Essence „Reach Peach“
Deborah Lippmann „Through the Fire“
P2 „Before Sunrise“

Was sagt uns diese zur-Schau-Stellung meiner Lacke (abgesehen davon, dass man viel zu viele hat^^)? Ich verwende die meisten Rottöne gar nicht und werde darüber nachdenken, sie abzugeben, einfach weil sie mir nicht sonderlich gefallen. 😦 Mal sehen!

In den nächsten Teilen der Nagellackreihe gibt es noch etliche Blau-, Grün- und Lilatöne zu bewundern uuuund natürlich die schönen Glitzertopper! ♥ Darauf freue mich schon sehr. 🙂 Möchtet ihr, dass ich einen der hier vorgestellten Lacke mal poste? Ich versuche ja immer, die neueren Lacke zu zeigen, damit die älteren nicht so frustrieren, da man viele leider nicht mehr bekommt. 🙂 Lasst es mich wissen!

Wieviele Nagellacke habt ihr so angehortet? Gibt es eine Farbrichtung, die ihr besonders mögt?

neueunterschrift

KIKO – Leergekauft

13 Nov

Wie bei Twitter schon angekündigt, ist hier mein Bericht zu meiner KIKO Ausbeute im KIKO Store im Style Outlet Roppenheim.

Shop: 89 | Kiko

Der italienische Markenhersteller für professionelle Kosmetikprodukte KIKO MAKE UP MILANO wurde 1997 von der Gruppe Percassi gegründet und ist Anbieter von innovativen Makeup- sowie von Gesichts- und

Ich mag es dort, wie ein kleines Dorf mit lauter Geschäften! 🙂 Und als ich KIKO gesehen habe, war ich für Stunden beschäftigt. 😉
2013-10-24 12.28.212013-10-24 14.04.272013-10-24 13.33.30
Ein Ausflug, der sich definitiv gelohnt hat!

Zuallererst die Nagellacktheke, ich glaube, dort bekommt man fast jede Farbe. Herrlich, um auch einfach zu testen.
2013-10-31 12.42.01-12013-10-31 12.42.56
Und letztendlich sind es die geworden:
DSCN2055
Ein schönes Perlmutt (214), ein dezentes Gold (274), ein dunkles Türkisblau (300) und ein tief-dunkles Lila(278). Ich hab mir die Farben ehrlich gesagt nicht nur für die Nägel gekauft, damit soll auch wieder Nagellackschmuck gemacht werden.
Auf die Finger haben es die Farben noch nicht geschafft, trotzdem ein kleiner Überblick für euch (wenn auch nicht von großer Qualität^^)
DSCN2076DSCN2077

Und dann hab ich es endlich geschafft, mir einen dunklen Mascara zuzulegen. (Ja, Sam – nur wegen dir 😉 ) Er wird hoffentlich bald zum 1. Mal zum Einsatz kommen.
DSCN2064

Dann ist noch was Langweiliges in meinem Einkaufswagen gelandet, einfach weil ich es brauchte – ein schöner Spitzer & ich muss sagen, er funktioniert 1A.
DSCN2062

Weiter ging es mit Lidschatten, ein Traum, ich sag es euch. Das Tolle ist, dass man sich bei KIKO mit dem Klick-System eigene Paletten zusammenstellen kann – gesagt, getan! 😉 Es war übrigens sehr schwer, mich auf eine Viererpalette festzulegen.
DSCN2056
DSCN2058DSCN2060DSCN2073
Für die meisten sieht die Auswahl bestimmt langweilig aus, aber es sind genau meine Farben.
Ich habe lange ausprobiert und bin bei denen gelandet. Auch wenn es bei den Swatches nicht richtig rauskommt (es ist übrigens nur das untere Viertel interessant, dort sind die Farben ein wenig aufgetragen wie bei dem Bild nebenan). Oben links ist die 218, daneben die 219. Unten links ist die 255 und rechts die 256. Die beiden Unteren sind wunderschöne Goldtöne und ich hab schnell ein Augenmakeup damit gezaubert. Leider bin ich nicht ganz so begabt wie meine Mit-Bloggerinnen, aber ich hoffe, ihr verzeiht mir. 😉
1
Und dann ist noch ein Lidschattenstift in meinem Körbchen gelandet, perfekt für unterwegs, ich bin immer gerne auf alles vorbereitet. Es ist ein glänzendes Beige in der Farbe 07.
DSCN2065
DSCN2066DSCN2067

Ja, Shoppen macht Spaß! Und ich werde wohl bald wieder nach Roppenheim fahren, aber vorher möchte ich noch mal den Sephora in Straßburg erobern.

2013-10-24 14.08.452013-10-31 12.43.03-22013-10-31 12.54.57

2013-10-24 14.04.48

Und wo könntet ihr Stunden verbringen?

Eure

MsCappuccino1

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Sofies viele Welten

Leben mit Dissoziativer Identitätsstörung (DIS)

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

Lecker-Schmecker

Backe, backe Kuchen - Lecker Schmecker hat gerufen ;)

giftmischerin86

Do all things with LOVE

%d Bloggern gefällt das: