Tag Archives: i know what boys like

Lackschätzchen: Deborah Lippmann „I Know What Boys Like“ & Topper

2 Feb

Der blau-violette Cremelack „I Know What Boys Like“ gehört zu den Lacken, die ich mir bei TK Maxx gekauft habe. Da mir creme aber meistens zu langweilig ist, gab es diesmal wieder eine Verschönerung des Lackes durch zwei Topper, die ich beide schon länger nicht mehr benutzt habe.

Auf Zeige- und Mittelfinger seht ihr den Topper von Flormar, der eher bläulich erscheint und nur in einem bestimmten Licht und Blickwinkel auch Pink und Lila aussieht. Ich mag den Topper sehr gerne, denn er hat einen wunderbaren Pinsel und trocknet schnell und zudem sind die Glitzerpartikel gut verteilt, was wohl auch an der Feinheit derer liegt.DSC_4232Auf Ring- und kleinem Finger trage ich einen Topcoat aus der Remix Your Style LE von Essence, die jetzt ungefähr 2-3 Jahre alt seit sollte. Ich glaube, den Topper sollte es auch im Standardsortiment der verlängerten Essence-Theke geben, bin mir aber nicht sicher. Ansonsten findet man solche Lacke sicher auch an anderer Stelle. 🙂

Die Haltbarkeit aller Lacke ist übrigens echt gut. Ich habe das Bild nach 2 Tagen gemacht und man sieht noch immer keine Tipwear, was vermutlich zum einen daran liegt, dass ich meine Nägel derzeit sehr kurz trage und zum anderen liegt es dann hoffentlich wohl an den Lacken. 😀 Allet schick!

Leider konnte die Kamera nicht 100% einfangen, wie unterschiedlich die beiden Topper sind. Der von Essence ist sowohl etwas gröber, als auch pinker und wärmer. Der Topper von Flormar ist wie gesagt etwas blauer und hat einen eher kühlen Unterton. Ich mag beide Topcoats in Verbindung mit „I Know What Boys Like“ ziemlich gerne. Er erinnert mich zudem auch an den „Dark Knight Starlight“ aus der Dark Romance LE von Essence, den ich vor einiger Zeit schon gezeigt habe. 🙂 Ich mag kühles Lila!

neueunterschrift

Werbeanzeigen

Shopping: Nagellack

21 Jan

Yes, die letzten Tage scheinen im Zeichen des Nagellack zu stehen (Selbst schuld, wenn man mich hier alleine bloggen lässt, haha! :D). Das wird auch nur kurz, denn ich wollte euch unbedingt bevor es zum genauen Vorstellen der Lacke geht, die Ausbeute zeigen, die ich am Wochenende in Bonn bei TK Maxx erstanden habe.

Ich gehe immer gerne bei TK Maxx rein, um einfach nur zu gucken. Bei meinem letzten Besuch in der Filiale in Dortmund war ich alles andere als begeistert: Die Nagellackpäckchen waren teilweise aufgerissen und wurden durchgetauscht oder manche wurden auch einfach geklaut. In Bonn war das zum Glück nicht der Fall, denn die Filiale war ziemlich ordentlich für so ein Outlet ;). Ich hab dann natürlich einfach mal so ein bisschen bei der Kosmetik herumgestöbert und konnte, nachdem ich eine Frau mit Kinderwagen, die das gesamte Regal versperrt hat, „vertrieben“ hatte, in den Päckchen stöbern. Es befanden sich dort viele OPI Lacke z.B. aus der Mariah Carey Collection, Holland Collection, Spiderman Collection (wusste gar nicht, dass es die gab^^) und aus dem Standardsortiment. Zudem gab es auch einige von ORLY, Alessandro, Barielle und Nicole by OPI. Ganz versteckt habe ich auch welche von Deborah Lippman gefunden, die ich mir selbstverständlich genauestens ansehen musste.

Gekauft habe ich letzten Endes zwei Päckchen. Eines mit drei OPI Lacken aus verschiedenen Kollektionen: „Number One Nemesis“ aus der Spiderman Collection, „Ladies and Magenta-Men“ aus dem Standardsortiment und „Gouda Gouda Two Shoes“ aus der Holland Collection von 2012. Den pinken Lack hätte ich mir so wahrscheinlich nicht gekauft, aber mal schauen, wie er aufgetragen aussieht. Ich bin ganz gespannt auf „Number One Nemesis“ und freue mich auch, dass ich „Gouda Gouda Two Shoes“ habe, da ich solch einen Farbton nicht besitze. Bezahlt habe ich 12,99€ für alle drei.

DSC_4165
Das beste zum Schluss: Ich freue mich unendlich über die drei Lacke von Deborah Lippmann! ♥ Ich habe ein Tütchen (das letzte! mit dieser Kombi) bestehend aus „Stairway to Heaven“, „Groove Is in The Heart“ und „I Know What Boys Like.“ Ich weiß auch nicht, wie Miss Lippmann das immer schafft, solche raren Farbtöne zu kreieren, die es immer wieder rechtfertigen, solche Unsummen für Nagellacke auszugeben (16,99€ für alle drei) – aber sie macht es verdammt gut. Ich bin tierisch gespannt wie die Lacke sich auf dem Nagel machen und vor allem wie dieses Schweinchenrosa zu meinen Stubbelfingern passt. XD

Ich wünsch euch was!

neueunterschrift

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Produkttests, Rezensionen, Bücher, Fotos #Schokolade

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

Lecker-Schmecker

Backe, backe Kuchen - Lecker Schmecker hat gerufen ;)

%d Bloggern gefällt das: