Tag Archives: Essie

Lackschätzchen: Essie „Naughty Nautical“

14 Jun

Ich Kellerkind hab es in den letzten Wochen tatsächlich geschafft, mich zeitweise an der frischen Luft aufzuhalten. Nebenwirkungen: gebräunte Haut, gute Laune, Mückenstiche und die Feststellung, dass man nicht mehr so gut stundenlang auf der Wiese sitzen kann, ohne sich danach wie fast 80 zu fühlen. Passend zu dem wunderbaren Sommerwetter der letzten Tage hat es mich natürlich auch dazu veranlasst, meine (für mich) sommerlichen Lacke heraus zu kramen. Wie der Titel schon sagt, zeige ich euch heute also „Naughty Nautical“ von Essie, der letztes Jahr in der Sommerkollektion erschienen ist und seit diesem Jahr auch im Standardsortiment zu bewundern ist. Ein wunderhübsches Grünblau, das mit Glasflecks durchsetzt ist und wunderbar sommerlich vor sich hin strahlt. Passt perfekt zu gebräunter Haut und macht gute Laune.DSC_4505

Ich mag das immer gern, wenn ich mich farblich abwechsle beim Lackieren (duh). Ich habe z.B. bis gerade eben „Strawberry Fields“ von China Glaze auf den Nägeln gehabt und noch ein Ton in Pink o.ä. hätte mir nun gar nicht gepasst. 🙂 Also hab ich den Lack hergenommen und freue mich!

DSC_4514

Habt ihr den Lack damals erstanden oder dieses Jahr gekauft? Was sind eure liebsten Sommerlacke? 🙂

neueunterschrift

Werbeanzeigen

Lackschätzchen: Essie „Sugar Daddy“ + Essence „Circus Confetti“

4 Mai

Ich bin sowas von spät dran mit dieser Kombi, dass es schon fast nicht zu ertragen ist. Ich hatte mich hier und hier schon am Jellysandwich versucht, bin aber aufgrund des falschen Lackes ein wenig daran gescheitert. Nun hab ich mich dazu durch gerungen, „Sugar Daddy“ von Essie zu kaufen, der durchsichtig und rosafarben ist. Ich find diesen Rosaton sehr schmeichelhaft und hübsch und konnte schon allein deshalb nicht an ihm vorbei. In letzter Zeit ist mir irgendwie eher nach „dezent“ auf den Nägeln und da passte mir dieser Lack ganz gut in den Kram.

DSC_4473Allerdings hab ich auf diversen Blogs schon öfters eine Jellysandwich-Maniküre mit „Circus Confetti“ von Essence gesehen, der ja schon seit einiger Zeit im Standardsortiment zu finden ist, und deswegen musste dieser auch mit, damit ich mein erstes richtiges Jellysandwich basteln konnte. Yay! 😀

DSC_4478DSC_4475

Ich habe eine Schicht „Sugar Daddy“ lackiert, anschließend eine Schicht „Circus Confetti“ und dann noch zwei Schichten „Sugar Daddy“. Oben drauf noch Topcoat und feddich is dat Ding. Es dauerte zugegebenermaßen eine Weile mit dem Trocknen, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, da die Oberfläche sehr glatt ist und der Jellyeffekt diesmal wirklich nach meinem Geschmack ist. 🙂

DSC_4484

So und mit diesen Zuckerstreuseln auf den Nägeln verabschiede ich mich in den Gammelsonntag und wünsche euch einen erholsamen Tag, der euch gut in die nächste Woche starten lässt. 🙂

Bis bald!

 

neueunterschrift

Lackschätzchen: P2 „Pretty Little Thing“

18 Apr

Ein frühlingshafter Lack mit Gute-Laune-Faktor. 🙂 Ich hab schon länger ein paar Problemchen, beim DM Nagellacke zu finden, die ich noch nicht habe oder die mir gefallen. XD Jaja, first world problems. Deswegen ist es immer wieder ein Fest, wenn ich dort nicht nur mit den Taschen voller Essen nach Hause gehen darf. So hab ich auch beim Sojasahne-Kauf zwei Lackschätzchen entdeckt, von denen ich euch heute eines vorstellen möchte: P2 „Pretty Little Thing“ – ein Rosa mit leichtem Lilaeinschlag, das auf mich innovativ wirkt. So eine Farbe hab ich noch nicht so oft gesehen. Vielleicht bei Essie mal oder bei den hochpreisigeren Marken. Für Cremelacke gebe ich aber nicht gerne viel Geld aus, da nach einer Weile auch die günstigen Marken Wind davon bekommen und etwas Ähnliches auf den Markt bringen.

DSC_4376

Der Auftrag war wie von P2 gewohnt einfach und in zwei Schichten hab ich das hier zu beschauende Ergebnis erhalten. Ich bin nur nicht sonderlich zufrieden mit der Haltbarkeit, aber das wird wohl wieder an meinen blöden, weichen Nägeln liegen. Naja. 😀 Jedenfalls hab ich so öfters die Möglichkeit, neu zu lackieren und bei einer Sammlung von über 100 Lacken ist es doch etwas schwierig, allen gleichsam Aufmerksamkeit zu schenken. Gut, man muss immer das Positive sehen. Und im Schönreden bin ich doch echt verdammt gut. XD Auf den Fotos seht ihr den dritten Tragetag und ich lackiere gleich ab. 😉 An der rechten Hand ist mir nämlich schon was abgesplittert.  DSC_4381

Euch wird sicher aufgefallen sein, dass sich auf meinem Ringfinger ein missglücktes Jellysandwich befindet. 😀 Ich habe dort Deborah Lippmanns „Stairway to Heaven“ und Essies „Ballet Slippers“ aufgetragen, weil ich fand, dass das hübsch aussieht. Nur leider fehlt mir offenbar noch der richtige Lack für ein Jellysandwich. Habt ihr da Empfehlungen? Wollte mir vielleicht mal „Spaghetti Strap“ kaufen.

Und wie gefällt euch „Pretty Little Thing“? 🙂 Habt ihr ihn vielleicht auch schon entdeckt?

Habt schöne Feiertage. 🙂

neueunterschrift

Von Jägern und Sammlern – Teil 7: Nagellack (The Darks)

19 Jan

Wie der Titel vermuten lässt, gibt es heute die dunklen Schönheiten zu bestaunen. Es sind nicht allesamt schwarze Lacke, denn die meisten driften ins Blaue oder Violette ab. Trotzdem wollte ich sie nicht zu ihren jeweiligen Farbfamilien stellen, da sie so dunkel sind, dass man die Färbung manchmal nur als leichten Unterton erkennen kann. 🙂

Die düsteren Schätze trage ich sehr gern im Winter, da sie nunmal gut zur Stimmung passen. Von anderen Menschen weiß ich, dass sie dunkle Nagellacke als besonders elegant und edel empfinden, dem ich zustimmen kann, solang man die Nägel gepflegt vorfindet. 🙂

Hier nun also die nächste Nagellackparade:

DSC_4129Deborah Lippmann „Dark Side of the Moon“
Deborah Lippmann „Hit Me with Your Best Shot“
Essie „After School Boy Blazer“
Catrice „I Wear My Sunglasses at Night“

Bis auf den Lack von Catrice finde ich die Lacke alle wirklich sehr sehr schön und trage sie recht regelmäßig. 🙂

DSC_4127

Rival de Loop Young „217“
Revlon „Scandalous“
Essence Breaking Dawn LE „Jacob’s Protection“
Essence Breaking Dawn LE „Edward’s Love“
Catrice „Black to the Routes“
OPI DS Series „Jewel“
OPI San Francisco LE „Muir Muir on the Wall“

Aus der Reihe mag ich ganz besonders „Muir Muir on the Wall“, den man sicherlich auch bei den Rottönen hätte eingliedern können, aber dafür ist er mir nicht eindeutig rot genug. ^^ „Jewel“ ist eher braun als düster, aber da ich keine braunen Lacke besitze, dachte ich, dass er hier doch am besten aufgehoben sein sollte.

Wie steht ihr zu dunklen Nägeln? Zu grufti oder findet ihr das klassisch?

neueunterschrift

Lackschätzchen: Essie „Sunday Funday“

30 Nov

Einer der Lacke aus der Essie Sommerkollektion: „Sunday Funday“ ist ein Korallton mit silbernen Schimmerpartikeln. Ich mag den Lack gerne, da er gute Laune macht und eigentlich perfekt an den Strand passt. Gut, vom Strandwetter sind wir monatelang entfernt, aber das soll uns nicht weiter kümmern. XD Während die Farbe im Sommer mit der Sonne um die Wette strahlt, ist sie in der grauen Jahreszeit eher sowas wie ein Leuchtfeuer der guten Laune. XD Huii, wir schöpfen heute aus der Fülle der sprachlichen Finessen!

Wie gewohnt ein einfacher und angenehmer Auftrag mit dem tollen Essie-Pinsel. 🙂 Nach zwei Schichten erhielt ich das Ergebnis, das ihr auf dem Foto sehen könnt.

DSC_3961Bäm! Seht ihr, was ich meinte mit dem Leuchtfeuer? Jaha, es knallt. Ich find das gut, denn dann freue ich mich noch ein bisschen mehr, wenn ich morgens im Dunkeln das Haus verlassen darf. 😉

Ich warte immer noch sehnsüchtig auf meine Bestellung von eBay und bin dementsprechend etwas demotiviert, was das Lackieren angeht. Ich habe zwar Lust, mir die Nägel zu lackieren, aber ich will mir mit den Neuzugängen die Nägel lackieren. XD Ist das verständlich? Ich hoffe doch sehr, sonst halte ich mich selbst für außerordentlich geistig umnachtet.

Ich hoffe, euch gefällt der Lack genauso gut wie mir und ihr freut euch, dass ich die düsteren Schönheiten dieses Mal in der Kiste gelassen habe. 🙂

unterschriftblog_missoswin

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Produkttests, Rezensionen, Bücher, Fotos #Schokolade

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

Lecker-Schmecker

Backe, backe Kuchen - Lecker Schmecker hat gerufen ;)

%d Bloggern gefällt das: