Produktbewertung: Alverde Handcreme Calendula

2 Okt

bild-alverde-handcreme_calendula-dataQuelle: DM

Heute möchte ich euch ein Produkt der Naturkosmetikmarke Alverde vorstellen. Es handelt sich um die Handcreme Calendula. Bevor es mit meinem Erfahrungsbericht losgeht, möchte ich euch erstmal kurz die Marke „Alverde NATURKOSMETIK“ vorstellen. Alverde ist eine Naturkosmetikmarke des Drogeriemarktes dm. Sie steht für reine Naturkosmetik, die frei von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen ist. Die Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Alle Produkte sind frei von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis wie auch von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Ein Großteil ihrer Produkte trägt das Vegan-Siegel, das garantiert, dass keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten sind, was mir persönlich sehr wichtig ist. Und noch viel wichtiger: Für alverde NATURKOSMETIK werden keine Tierversuche durchgeführt. (Quelle: DM)

So, nun zum Produkt:

Alverde verspricht, dass die Hände durch die Rezeptur mit Sheabutter und Calendulaöl intensiv gepflegt werden und die Regeneration von trockener und beanspruchter Haut unterstützt wird. Die Formulierung mit ausgewählten Aktivstoffen soll die Schutzfunktion der Haut stärken und raue und rissige Hände glätten.

Preis: Für 75 ml habe ich 1,95 EUR bezahlt.

Bestandteile: Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, Olivenöl*, pflanzliches Glycerin, Sheabutter*, Fettalkohole, Glycerinfettsäurester, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Bienenwachs*, Bambusfaser, Calendulaextrakt (ölig)*, Xanthan, Aloe Vera Gel*, Vitamin E, Vitamin C, Sonnenblumenöl, Mischung ätherischer Öle*** Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau** aus natürlichen ätherischen Ölen*** Rohstoffe aus kontrolliert biologisch-dynamisch Anbau

Ich bin zufrieden mit dieser Handcreme. Sie zieht schnell ein, was ich super wichtig finde, weil ich im Büro arbeite und somit nicht überall einen Fettfilm auf den Dokumenten hinterlassen möchte. Meine Haut fühlt sich gepflegter und entspannter an, wenn ich die Creme aufgetragen habe. Okay, der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, wie auch bei den meisten Produkten von Alverde, aber das stört mich nicht so sehr. Leider hält die Pflegewirkung meiner Meinung nach nicht alt zu lange an, ich muss öfters nachcremen, was allerdings auch daran liegen kann, dass ich viel mit Papier zu tun habe und somit ständig Blätter in den Händen halte, die der Haut Feuchtigkeit entziehen.

FAZIT: Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis absolut super, noch dazu, weil Alverde eine Naturkosmetikmarke ist und auf Tierversuche verzichtet.

jette-unterschrift

Advertisements

Eine Antwort to “Produktbewertung: Alverde Handcreme Calendula”

  1. giftmischerin86 3. Oktober 2013 um 10:50 #

    Hallo,
    ich hab diese Creme auch schon gekauft, war aber etwas enttäuscht. Meine Haut hat sich seltsam trocken angefühlt, ich musste sehr oft nachcremen, somit war die Tube auch schnell leer. Aber da hat ja auch jeder eine andere Haut 🙂 aber sehr ausführlich deine Preview, find ich gut 🙂
    Grüßle
    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Willkommen im Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: