DIY: Nagellackschmuck

15 Sep

Ich weiß, das Thema ist inzwischen ein alter Hut in der Bloggerwelt, aber ich habe tatsächlich erst vor einer Weile die Bekanntschaft mit dem Bepinseln von Glassteinchen gemacht, um daraus Schmuck herzustellen. Wie das Ganze funktioniert, ist denkbar einfach: Man benötigt Fassungen für die gewünschten Schmuckstücke (Ich habe mir Ringe, Ohrringe [Brisuren], Ohrstecker und Fassungen für Kettenanhänger gekauft.), Schmuckkleber, Nagellack und ein wenig Kreativität. Nagellacke habe ich ja inzwischen reichlich, also sollte es mir einigermaßen leicht fallen, Farbkombinationen zu kreieren. Damit wären wir bei der Kreativität: Als Nagellack- und Make Up-Sammlerin fällt es einem doch sichtlich leichter, sich verschiedene Farben miteinander kombiniert vorzustellen  – das ist jedenfalls meine bescheidene Erfahrung gewesen bisher mit anderen Gleichgesinnten. 🙂

Kitty hat uns gezeigt, wie das Ganze funktioniert: Man klebt die kleinen Cabochons (die Glassteinchen) mit der runden Seite auf ein Stück Klebeband (Paketband, Panzertape o.ä.) und pinselt dann auf die flache Seite den Lack. Wenn man Glitzer verwenden möchte, sollte dieser selbstverständlich als erstes aufgetragen werden, weil man ihn sonst nicht mehr sieht. Man muss sozusagen umgekehrt lackieren. 🙂

DSC_3064 DSC_3066

Bestellt habe ich übrigens beim m&b creativshop. Allerdings bekommt man viele der Materialien auch günstiger bei ebay oder anderen Shops. In Zukunft werde ich wohl mal bei ebay etwas stöbern. Vielleicht gibt es ja auch Fassungen, die etwas hochwertiger sind, denn ich finde meine Nagellacke so hübsch, da wäre ich auch bereit für das ein oder andere Stück etwas mehr zu bezahlen!

Hier seht ihr meine Schmuckstücke 😀 Ich bin ganz zufrieden, hätte aber nicht gedacht, dass sich OPI DS „Reflection“ und China Glaze „Strawberry Fields“ auf dem Glas so ähnlich sehen. Verrückt!

DSC_3078 DSC_3074 DSC_3073

Wie findet ihr selbstgebastelten Schmuck? Eher cool oder doof? ^^

unterschriftblog_missoswin

Advertisements

8 Antworten to “DIY: Nagellackschmuck”

  1. piranhaprinzessin 15. September 2013 um 11:08 #

    Die sind superschön! Gerade das zweite Ketten-Anhängerchen sieht super aus, welche Lacke hast du dafür verwendet? Ich warte auch schon ungeduldig auf meine Lieferung 🙂

    • missoswin 15. September 2013 um 18:00 #

      Das ist einer aus verschiedenen Perspektiven fotografiert. Da hab ich von Essence so einen Opalsplitter-Effektlack benutzt und darunter einfaches Schwarz. Damals hieß der „Waking up in Vegas.“ Mittlerweile ist er aber auch im Standardsortiment zu finden. 🙂

      • piranhaprinzessin 15. September 2013 um 20:46 #

        Das ist ja cool! Muss ich gleich mal kucken, ob ich den finde. 🙂

  2. BuYa 15. September 2013 um 11:29 #

    Ich finds auch sehr schön und so hat man ein ganz individuelles Schmuckstück!!

    LG

    • missoswin 15. September 2013 um 18:01 #

      Danke! 🙂 Ja, das finde ich auch. Man sucht sich ja manchmal nen Wolf, wenn man etwas ausgefallenes möchte!

  3. giftmischerin86 31. Oktober 2013 um 10:17 #

    wow, das mach ich jetzt auch. Hast du mittlerweile hochwertigere Fassungen gefunden?

  4. caliara 31. Oktober 2013 um 11:09 #

    Ich find sowas echt toll. Hab mir nun auch die Glascabochons und Fassungen bestellt und werde wohl dann am Wochenende mal lospinseln.
    LG calia

Trackbacks/Pingbacks

  1. DIY: Nagellackschmuck II | allerleibloggerei - 31. Oktober 2013

    […] nachdem MissOswin hier schon gezeigt hat, wie das mit dem Nagellackschmuck funktioniert (auch hier noch mal ein Dank an […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: