Glossybox August 2013 (Solovey)

20 Aug

Sooooo, ich hab heute meine allererste Glossybox bekommen, der ich schon seit etwas über einer Woche entgegengefiebert habe! 😀   Zunächst mal muss ich sagen, dass ich wirklich überrascht bin, wie klein die eigentliche Box tatsächlich ist ^^ ich hatte sie mir so in Schuhkartongröße vorgestellt, aber sie ist wirklich klein und fein. Allein sie ist für mich schon ziemlich toll, ich stehe total auf hübsche Boxen und sie ist echt hochwertig, merkt man sofort. Hier ist sie auch schon:

100_3935

Fix den Deckel abgenommen und am schwarzen Papier und dem Schleifchen erfreut:

100_3937

Und das war drin:

100_3938

Zunächst habe ich den „White Tea Fluid Gel Cleanser“ von Korres erhalten. Die Firma kommt meines Wissens aus Griechenland und ich wollte schon länger etwas davon probieren. Die Tube enthält 16ml; im Produkt-Leaflet steht, dass das Originalprodukt 200ml enthält und 19,50€ kostet.

100_3955

Ich habe mir gerade das Gesicht damit gewaschen. Gebraucht habe ich ungefähr 2 Erbsen des Gels, um mein Gesicht damit vollständig einzuseifen, was ich schon mal ziemlich gut finde, ich mag ergiebige Produkte sehr! Der Duft ist sensationell, schön frisch und nicht fruchtig oder milchsäureartig, auf solche Düfte stehe ich bei Kosmetika nämlich absolut gar nicht.

Das Gel lässt sich nicht wirklich aufschäumen, aber das muss hier auch nicht sein, es ist nur leicht schaumig und lässt sich gut verteilen. Aber fast noch am Wichtigsten ist für mich, dass es sich gut wieder abnehmen lässt. Im Moment brauche ich noch einen Gesichtsreiniger von Alverde auf (der mit der Heilerde in der Tube) und den kann ich eigentlich nur mithilfe eines Schwämmchens abnehmen, weil der nur mit den Händen irgendwie nicht runter will. Dieses Gel dagegen hat wirklich eine tolle Konsistenz und pappt nicht so am Gesicht fest. Das Beste: Nach dem Abtrocknen ist meine Haut nicht ausgetrocknet. Ich sags euch, ich hatte wirklich noch NIE ein Gesichtsreinigungsprodukt, das meine Haut nicht ausgetrocknet hat. Ich habe das Pech, eine ölige Problemhaut zu haben, die direkt nach der Reinigung sehr trocken wird, und außerdem habe ich die Veranlagung zur Couperose, die ich allerdings behandeln lasse. Kurzum: Meine Haut ist eine Mimose und hasst die meisten Pflegeprodukte. Dieses hier werde ich mir aber wirklich definitiv nachkaufen, habe ich gerade beschlossen!

Es folgt die Body Butter vom Naturkosmetik-Label Bioturm mit der Duftrichtung „Moringa“. Das Pöttchen ist eine Originalgröße und enthält 50ml, Preis: 4,95€.

100_3961

Ich bin ja ein großer Naturkosmetik-Anhänger, deshalb bin ich sehr glücklich über diese Body Butter. Außerdem hatte ich in letzter Zeit sehr mit trockener Haut an den Armen und Beinen zu kämpfen und das kommt wirklich wie gerufen! 🙂 Der Duft ist so lala, riecht wie eine Mischung aus Sonnenmilch und etwas Lakritzigem und den Produkten von Alverde, die nach Milchsäure riechen. Wie schon erwähnt, ich steh überhaupt gar nicht auf einen derartigen Geruch, eigentlich kann man mich damit jagen, aber bei NK kommt das leider wirklich fast überall vor – muss ich eben damit leben ^^ ich habe mir gerade schon einen Klecks dieser Creme aufs Handgelenk geschmiert und der Geruch verfliegt zum Glück relativ schnell und die Haut behält einen ganz anderen Duft zurück, es riecht ein bisschen nach Baby (ich übernehme da aber keine Haftung, sollte das bei euch nicht so sein, vielleicht rieche auch nur ich so 😀 ). Auf jeden Fall fühlt sich die Haut danach schön geschmeidig und gepflegt an!

Als nächstes habe ich den „2-in-1 Eyeliner&Shadow“ von Jelly Pong Pong. Dieses Produkt ist eine Originalgröße mit 2,8g und kostet  13€:

100_3956

Ich muss sagen, ich bin schon ein bisschen entsetzt ob des horrenden Preises…und umso glücklicher, das Produkt jetzt zu haben! 😀  Ich habe schon auf diversen Blogs gesehen, dass Produkte dieser Firma bei anderen Boxen und Editionen dabei waren und bin natürlich neugierig darauf geworden, vor allem, weil der Name so lustig klingt ^^

Was  mir nicht ganz so gut gefällt, ist, dass das Produkt eine Holzummantelung hat, weil man beim Anspitzen viel vom Produkt verliert. Ein Stift zum Rausschrauben wäre besser gewesen und hätte auch den Preis gerechtfertigt. Die Farbe würde ich als rauchiges Anthrazit beschreiben; auf dem Produkt selber kann ich jedenfalls keine Farbangabe oder einen Namen entdecken. Hier ein Foto von der Spitze:

100_3957

Ich finde den Stift jedenfalls super, weil ich Smokey Eyes und einen dunklen Lidstrich bei mir sehr mag und das Produkt generell für vielseitig halte; man kann diesen dunklen Ton prima als Base für eine andere Farbe nehmen, die allein zu grell wäre. Hier noch Swatches:

100_3948Der Strich war relativ klein und dünn, darum sieht es verwischt so hell aus:

100_3949

Das vierte Produkt ist etwas, was ich schon länger haben wollte ^^ und zwar bin ich seit Wochen schon auf der Suche nach dem perfekten Bronzer. Und tadaaaa, hier ist der „Glamour Glow“ Kompaktpuder von Kryolan:

100_3958

Es handelt sich nicht um eine Originalgröße (10g=26,50€), aber für meine Zwecke ist es durchaus ausreichend. Nur die Dose finde ich nicht schön und irgendwie billig aussehend, obwohl sie durchaus robust ist. Alles Weitere steht hier:

100_3960

Natürlich konnte ich mich nicht zurückhalten und habe einmal in die Farbe reingepackt:

100_3950

Wie immer schluckt die Kamera etwas von der Farbe, aber der Puder ist für meine hellen Hautverhältnisse wirklich eher ein Bronzer, allerdings ein sehr dezenter. Ich kann mir ihn auch sehr gut als Lidschatten vorstellen, aber da muss ich mich nachher mal näher mit befassen 🙂

Als letztes Produkt habe ich leider einen ziemlichen Flop, aber bei 4 Sachen, die mir wirklich gefallen, nehme ichs mit Humor 🙂 und zwar handelt es sich um die „Brighten-Up – Verwöhnende Feuchtigkeitspflege“ von Bebe More, die gerade auf sämtlichen TV-Sendern in der Werbung rauf und runter läuft. Es ist eine Originalgröße und kostet 4,99 für 50ml.

100_3964

Ich stehe so gar nicht auf bebe und auf Hautpflegeprodukte mit Parrafin und Silikonen drin schon dreimal nicht. Deshalb wird diese Creme bei mir ausziehen müssen.

Alles in allem bin ich aber wirklich sehr zufrieden mit meiner ersten Glossybox! 🙂 4 von 5 Produkten, die ich tatsächlich gut finde, ist eine gute Bilanz, denke ich. MsCappuccino wird ihre Box in Kürze auch erhalten und ich bin sehr gespannt darauf, was bei ihr so drin ist!

Was war denn bei euch so Schönes drin?

Eure

Advertisements

3 Antworten to “Glossybox August 2013 (Solovey)”

  1. missoswin 20. August 2013 um 14:42 #

    Coole Sachen 🙂 Mit Bronzer experimentiere ich derzeit auch ^^

    • soloveybooks 20. August 2013 um 18:24 #

      Welchen hast du denn?

      • missoswin 21. August 2013 um 15:32 #

        Ich hab gar keinen Richtigen, sondern benutze einen Rouge aus der P2 Summer Attack. Aber nur wenn ich Zeit habe morgens! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Willkommen im Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: