AMU: Smaug

1 Aug

Da bin ich auch mal wieder, nachdem sich die letzten 2 Monate einfach keine Blog-Gelegenheit ergeben wollte 🙂

Heute früh hatte ich spontan mal wieder Lust auf ein goldgrünes AMU, nachdem ich in letzter Zeit nur Violetttöne getragen oder arbeitsbedingt komplett auf Schminke verzichten musste. Da ich mich erst gestern wie ein Schnitzel darüber gefreut habe, dass im Winter schon der zweite Teil vom Hobbit in die Kinos kommt und man vielleicht mit ein wenig Glück schon Smaug sieht (ich stehe total auf Drachen :D) habe ich mich inspiriert gefühlt und ein bisschen herumexperimentiert:

Waldläufer5

Wie man sehen kann, habe ich auch ein Schlupflid, mehr oder weniger, weswegen ich farblich immer aufs unbewegliche Lid zur Augenbraue hin ausweichen muss. Deshalb sieht man das komplette AMU leider nur, wenn ich die Augenbrauen hochziehe oder zum Boden sehe. Aber auch so macht das AMU was her, finde ich 🙂  es heißt ja eigentlich, man solle am besten die zu seiner Augenfarbe komplementäre Lidschattenfarbe nehmen, aber ich hab mich an Lila ein bisschen sattgesehen und ich finde, Gold und Dunkelgrün passen auch ganz toll zu grünen Augen 🙂

Ich hab leider nur eine normale kleine Digicam, die tut sich oft ein bisschen schwer mit Farben. Diese Fotos sind aber ziemlich originalgetreu geworden:

      Waldläufer2

Zuerst habe ich meine Lidschattenbase genommen (es war eine LE von P2 in Stiftform, die ich vor einigen Monaten depotted habe, weil mir die Spitzerei auf den Keks ging, daher weiß ich leider den Namen nicht mehr; war irgendwas mit Herbs&Spices, glaube ich) und großzügig auf dem beweglichen und unbeweglichen Lid verteilt.

Dann kam „Secret Garden“ von Zoeva darauf, das ist eigentlich ein Cream Eye Liner, aber ich war heute, wie schon gesagt, in Experimentierlaune ^^ den habe ich jedenfalls mit dem Finger aufgetragen, weil er wirklich SEHR gut pigmentiert ist und da waren mir meine schönen Pinsel zu schade für, auch wenn man sie natürlich auswaschen kann. Jedenfalls musste ich ziemlich vorsichtig sein, um mir kein Panda-Auge zu schminken; ich habe die Farbe also hauptsächlich auf dem beweglichen Lid verteilt und sie an den Rändern ausgeblendet.

Danach habe ich dann meine MUA-Palette (Undressed) ausgepackt (die ein Dupe zur Urban Decay Naked 2-Palette ist), aus der ich zunächst  das farbliche Gegenstück zu „Half Baked“ mit meinem Shader aus dem „Eye Definition Set“ von Zoeva auf den inneren Augenwinkel getupft und die Farbe im ersten Liddrittel verblendet habe. Gold und Dunkelgrün sehen zusammen wirklich wunderschön aus, finde ich! 🙂

Das zusammen sah schon ganz manierlich aus, aber ich wollte es gern noch ein wenig dunkler haben, also musste noch das „Creep“-Gegenstück ran, auch aus der MUA. Das hab ich vorsichtig mit dem Creaser aufgenommen und im äußeren Liddrittel am Augenhöhlenknochen entlang verteilt. Hier muss man wirklich auf die weichen Übergänge achten, damit das nicht zu harte Kanten ergibt.

Schließlich habe ich noch etwas von der Farbe mit dem Pencil aufgenommen und entlang am unteren Wimpernkranz schattiert, um das Auge auch von unten zu betonen. Danach kam noch etwas Lidschattenbase auf die Wasserlinien (hält tatsächlich bombe, hätte ich nicht gedacht!) und darauf habe ich dann „010 golden amber“ aus der fantastic chrome kajal-Reihe von P2 gepackt. Blöderweise wurde dieser Stift inzwischen aus dem Sortiment genommen, aber man kann ihn noch hier und da von Privatleuten erwerben 🙂

Zum Schluss kam dann noch die Beauty Insider Volume Mascara in „010 pitch black “ von P2 auf die Wimpern, das ist meine allerliebste Wimperntusche. Und dann war das AMU fertig! Ich bin wirklich sehr zufrieden damit, es erinnert mich richtig an Reptilien und Goldschätze und Abenteuer! 🙂

Was sagt ihr? 😉

Eure

Advertisements

Eine Antwort to “AMU: Smaug”

Trackbacks/Pingbacks

  1. AMU – Grün mit Gold | piranhaprinzessin - 21. September 2013

    […] habe ich das grün-goldene AMU nun geschminkt, das von den selbstgemachten Ohrringen, aber auch von Soloveys Smaug-AMU inspiriert […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

"Sweet up your mind"

...weil backen und kochen glücklich macht...

allerleibloggerei

Hier gibt es allerlei von allem!

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

principessaaronia

Eine Katzendame die weiß was sie will!

BlackedGold

Hello Gold

blue unicorn in wonderland

Regenbögen, Einhörner, Glitzer & Whiskey.

velvet purple love

mode beauty lifestyle leben und lieben

My Make Up Tipps

Tipps, Tricks & Reviews zum Thema Make Up

Dani loves Lifestyle

Der Blog für die Frau ab 25

Irmas Lackwiese

Nageldesigns & mehr

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Willkommen im Letternwald

Gelesenes & Gedanken

From*heart*to*heel

fashion*beauty*livestyle* living

Beauty and More

Beautyblog about Reviews, Nail Polish, Make-up and more

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

%d Bloggern gefällt das: